TCM Wien Mitte mit Baum

» Schröpfen und Schröpfkopfmassage «

Schröpfen und SchröpfkopfmassageDas Schröpfen hat eine sehr alte Geschichte. Die früheren Büffelhörner wurden durch Schröpfgläser ersetzt. Diese werden mittels Unterdruck auf die entsprechende Hautregion aufgesetzt und somit ein umschriebener, heilsamer Hautreiz erzeugt. So können Verspannungen der Muskulatur gelöst, über das Bindegewebe innere Organe positiv beeinflusst und innere Hitze abgeleitet werden.

Das Schröpfen findet neben reinem Energieausgleich auch Anwendung in der kosmetischen Akupunktur im Rahmen von Cellulitebehandlungen und in Abnehmprogrammen.







« zurück