TCM Wien Mitte mit Baum

» Sportmedizin «

Sportmedizin stellt das Bemühen der theoretischen und praktischen Medizin dar, den Einfluss von Bewegung, Training und Sport sowie den von Bewegungsmangel auf den gesunden und kranken Menschen jeder Altersstufe zu analysieren, um die Befunde der Prävention, Therapie und Rehabilitation dem Sporttreibenden dienlich zu machen.
Wildor Hollmann (Sportmediziner) 1958

Meine Behandlungsschwerpunkte als Sportmedizinerin liegen einerseits in der Unterstützung von SportlerInnen im Bereich Leistungs- und Ausdauersteigerung. Hierbei werden persönliche Trainingsziele erhoben, Trainingspläne erstellt und der Weg zum definierten Ziel durch individuelle TCM Kräuterrezepturen u/o Mikronährstoffe beschleunigt und unterstützt.
Diese Verordnungen unterliegen den Richtlinien des NADA Anti-Doping Gesetz.
Ein weiterer Behandlungsschwerpunkt liegt im Bereich der Therapie und Prävention.
Unter dem Gesichtspunkt, dass Sport ein wichtiges und effektives Heilmittel bei Zivilisationskrankheiten darstellt, aber auch bei Krebserkrankungen das Risiko von Rezidiven und Metastasenbildungen durch Sport sinkt, können sich Betroffene Sport als Medikament ohne Nebenwirkungen zunutze machen. Sport ist auch ein effektives Anti – Aging-Mittel.

Als Überlastungs- oder Übertrainingsreaktion können leider auch Verletzungen auftreten. Durch eine Kombination eines breitgefächerten Therapieangebots aus individuell abgestimmten Kräuterrezepturen, Körpernadelakupunktur, Elektroakupunktur, orthomolekularer Medizin, Schröpfen und Aku-Taping kann der Heilungsverlauf deutlich beschleunigt und die Lebensqualität während dieser Phase beträchtlich verbessert werden.